Jerusalem, 14.8.09 (Kipa) Fasten gegen die Schweinegrippe: Zwei Rabbiner in Israel rufen für kommenden Mittwoch, 19. August, zu einem Buss- und Fastentag gegen eine Ausbreitung des Virus auf.

Wer nicht den ganzen Tag fasten könne, solle dies zumindest einige Stunden tun, zitiert die Zeitung "Jedijot Achronot" am Freitag, 14. August, aus dem Brief der Rabbiner Schlomo Amar und Ovadja Josef.

Bereits Anfang der Woche hatten einige Rabbiner in Israel ungewöhnliche Aktionen gegen die Schweinegrippe ergriffen. Sie umkreisten in einem Flugzeug das Land. Dabei bliesen sie laut Medienberichten sieben Mal in die traditionellen Widderhörner (Schofar) und sprachen Gebe …

Quelle: www.kipa-apic.ch