Sankt Bonifatius ist eine Internetkirche, die auch in diesem Jahr wieder spirituelle Impulse für die Fastenzeit anbietet.

Zwischen Aschermittwoch und Ostern verschicken die Seelsorger jeden Tag eine E-Mail mit Denkanstößen, wie das Bistum Hildesheim als einer der Träger des Projekts mitteilte.

Unter dem Motto „Glauben - (nicht) alltäglich” gestalten Rainer Gelhot vom Bistum Osnabrück und Norbert Lübke vom Bistum Hildesheim die „Oster-Wege”.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Darüber hinaus bietet die Internetkirche „Sankt Bonifatius” wöchentliche Chats, einen Gemeindebrief, Adventskalender und E-Mail-Seelsorge.

Seit November 2008 ist der „Kirche” auch ein virtuelles Kloster mit Oratorium angeschlossen. Die Funcity-Internetkirche besteht seit 1998 und wird in Verantwortung der Internetseelsorge des Bistums Hildesheim zusammen mit Teams aus dem Bistum Osnabrück und dem Offizialatsbezirk Oldenburg des Bistums Münster gestaltet.

www.st-bonifatius-funcity.de/de/unser-angebot/osterwege.html

Anmeldung über:
www.st-bonifatius-funcity.de/de/menue-rechts/osterwege.html