Deutschland Radio Wissen, 8.5.12: Der Ökotrophologe Andrea Chiappa von der Deutschen Fastenakademie spricht darüber, was mit unserem Körper passiert, wenn wir hungern.

 Der Durchschnitts-Mitteleuropäer leidet keinen Hunger, außer er fastet. Das kann für den Menschen auch gesund sein. Doch was passiert im Körper, wenn die Nahrungszufuhr längere Zeit ausbleibt - zum Beispiel bei Hungerstreik?



Hier geht es zum Podcast:  http://wissen.dradio.de/hungerstreik-biologie-des-hungerns.33.de.html?dram:article_id=16426#