und rezeptfreien Arzneimitteln aus der Apotheke hilft vielen bei Verdauungsstörungen am besten Wärme.

Baierbrunn (ots) - Nichts geht über eine Wärmflasche. Auf ihre wohltuende Wirkung setzen Betroffene nach wie vor bei einer Vielzahl von Magen- oder Darm-Beschwerden. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der "Apotheken Umschau". Etwa jeder sechste (17,7 Prozent) Befragte mit mindestens gelegentlichen Verdauungsstörungen erklärt, dass ihm bei akuten Beschwerden eine Wärmflasche auf dem Bauch am besten helfe, bei den betroffenen Frauen bestätigt dies sogar mehr als jede Vierte (27,3 Prozent). Weitere Mittel, die den Betroffenen nach eigenen Angaben bei akuten Magen-Darm-Beschwerden am besten helfen, sind: weniger Essen/Fasten (17,8 Prozent),...

weiterlesen... www.presseportal.de