Studiogast: Sabine Görner, ärztlich geprüfte Fastenleiterin aus Radebeul


MDR 1 RADIO SACHSEN | 05.03.2013

Der Expertenrat von MDR 1 RADIO SACHSEN beschäftigt sich in seiner neuen Ausgabe mit dem Fasten. Diese alte Tradition ist heute aktueller denn je.
ein Mädchen zwischen einem ang{jcomments on}ebotenen Donut und einem frischen Apfel

Fasten kann eine wohltuende Zäsur im konsumreichen, hektischen Alltag sein - und dabei eines der natürlichsten Mittel, um sich ganzheitlich zu regenerieren und um die Vitalität zu steigern. Das sagen zumindest die Befürworter des Fastens. Dessen Kritiker sprechen dagegen von einem gefährlichen Unsinn, es sei ein Gesundheitsrisiko. Denn das Nicht-Essen sei Stress für Körper und Seele und damit höchst gefährlich!

Doch die Wahrheit liegt wie bei vielen Dingen in der Mitte!

Fasten ist nicht für jeden das geeignete Mittel, den Körper zu regenerieren. Wer krank, alt oder chronisch depressiv ist, der sollte darauf verzichten. Und wer sich unsicher ist, sollte vor einer Fastenkur den Hausarzt konsultieren oder die Kur unter der Leitung eines ärztlich geprüften Fastenleiters durchführen. Unsere Expertin im Studio ist Sabine Görner, ärztlich geprüfte Fastenleiterin aus Radebeul.

 

Radiobeitrag hören unter http://www.mdr.de/mediathek/suche/audio487528_zc-485c01ae_zs-d23ba9ff.html

 

Fernsehbeitrag unter

http://www.sz-online.de/ratgeber/abnehmen-durch-fasten-klappt-das-v181.html?StoryId=2526990


{jcomments off}