Fastenwandern in ganz Europa

Gemeinsam ist allen Angeboten für Fastenwandergruppen, dass sie meist sieben bis zehn Tage dauern.

Unterschiedlich sind:

  • Gruppengröße
  • Standard der Unterkunft (Budget bis Luxus)
  • Dauer und Streckenlänge der täglichen Wanderungen
  • Schwierigkeitsgrad des Terrains (Anfänger vs. erfahrene Wanderer)
  • Fastenversorgung
  • und die Form der Übungen (z.B. Yoga) und Entspannungsmöglichkeiten (z.B. Meditation)

So gibt es Lachyoga-Wanderungen, Esel-Wanderungen oder Fastenwander- und Pilgerreisen.

Natürlich können die Vorteile des Fastens auch zu Hause ohne zu reisen genossen werden, aber die Erfahrung zeigt, dass den meisten Menschen das Fasten in einer Gruppe viel leichter fällt. Und wenn Sie dann noch in einem schönen Fastenhotel oder Fastenhaus untergebracht sind, steht dem gelingen Ihres Fastenurlaubs nichts mehr im Wege.

Beliebte Landschaften für Fastenwanderungen:

Fasten und Wandern wird in Deutschland auch nach Themen angeboten: im Kloster, mit Hund, mit Esel, mit Fahrrad, mit Yoga, auf Pilgerwege... Im Folgenden finden Sie beliebte Landschaften. Sie können auch mit nur einem Klick entsprechende weiterführende Informationen bekommen.

 

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.