© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit, 1. Juli 2013

In Deutschland leben circa vier Millionen Muslime. Einmal im Jahr müssen die gläubigen Muslime fasten. Diese Fastenzeit wird Ramadan genannt und beginnt im Jahr 2013 am 9. Juli und endet am 7. August. Anschließend folgt das Zuckerfest, das drei Tage dauert. Der Ramadan richtet sich nach dem islamischen Mondkalender, dessen Jahr nur 354 Tage hat. Da sich unser Kalender nach der Sonne richtet und 365 Tage hat, verschiebt sich der Zeitpunkt des Ramadans jedes Jahr um elf Tage.

Das Fasten gehört zu den...

weiterlesen auf... http://www.ernaehrung.de/blog/ramadan-fastenzeit-muslime/

Autorin: Sinem Erdaghan